Zugangsbeschränkung für Remote-Zugriff-Hosts aktivieren

Aktiviert die Zugangsbeschränkung für Remote-Zugriff-Hosts bei bestehender Verbindung

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, werden die physischen Ein- und Ausgabegeräte des Hosts bei bestehender Remote-Verbindung deaktiviert.

Wenn diese Einstellung deaktiviert oder nicht festgelegt ist, können lokale und Remote-Nutzer mit dem Host interagieren, sofern dieser freigegeben ist.

Unterstützt auf: Microsoft Windows XP SP2 oder höher
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome
Value NameRemoteAccessHostRequireCurtain
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)