TalkGadget-Präfix für Remote-Zugriff-Hosts konfigurieren

Konfiguriert das TalkGadget-Präfix, das von Remote-Zugriff-Hosts verwendet wird, und verhindert, dass dieses von Nutzern geändert werden kann.

Wenn dieses Präfix angegeben wird, wird es dem TalkGadget-Basisnamen vorangestellt, um einen vollständigen Domain-Namen für das TalkGadget zu erstellen. Der Basisname der TalkGadget-Domain lautet ".talkgadget.google.com".

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, verwenden die Hosts beim Zugriff auf das TalkGadget den benutzerdefinierten Domain-Namen anstelle des Standard-Domain-Namens.

Ist die Einstellung deaktiviert oder nicht festgelegt, wird der Standard-Domain-Name für das TalkGadget ("chromoting-host.talkgadget.google.com") für alle Hosts verwendet.

Clients für den Remote-Zugriff sind von dieser Richtlinieneinstellung nicht betroffen. Diese verwenden immer "chromoting-client.talkgadget.google.com" für den Zugriff auf das TalkGadget.

Unterstützt auf: Microsoft Windows XP SP2 oder höher
TalkGadget-Präfix für Remote-Zugriff-Hosts konfigurieren

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome
Value NameRemoteAccessHostTalkGadgetPrefix
Value TypeREG_SZ
Default Value

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)