Vom Host für den Remote-Zugriff verwendeten UDP-Portbereich einschränken

Schränkt den vom Host für den Remote-Zugriff verwendeten UDP-Portbereich auf diesem Computer ein

Wenn diese Richtlinie nicht konfiguriert ist oder auf eine leere Zeichenfolge festgelegt wird, kann der Host für den Remote-Zugriff alle verfügbaren Ports nutzen. Falls die Richtlinie RemoteAccessHostFirewallTraversal deaktiviert ist, verwendet der Host für den Remote-Zugriff jedoch nur die UDP-Ports im Bereich 12400–12409.

Unterstützt auf: Microsoft Windows XP SP2 oder höher
Vom Host für den Remote-Zugriff verwendeten UDP-Portbereich einschränken

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome
Value NameRemoteAccessHostUdpPortRange
Value TypeREG_SZ
Default Value

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)