Aktion beim Start

Mit dieser Richtlinie können Sie das Verhalten beim Start festlegen.

Wenn Sie "Startseite öffnen" auswählen, wird bei jedem Start von Google Chrome die Startseite geöffnet.

Wird die Option "Letzte Sitzung wiederherstellen" ausgewählt, werden die URLs erneut aufgerufen, die beim letzten Schließen von Google Chrome geöffnet waren, und die Sitzung wird wiederhergestellt.
Mit der Auswahl dieser Option werden einige Einstellungen deaktiviert, die auf Sitzungen basieren oder Aktionen beim Beenden ausführen, zum Beispiel Sitzungscookies oder die Funktion "Browserdaten löschen".

Bei Auswahl von "URL-Liste öffnen" werden beim Start von Google Chrome die URLs aufgerufen, die in der Liste "Beim Start zu öffnende URLs" aufgeführt sind.

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, kann sie in Google Chrome nicht von Nutzern geändert oder außer Kraft gesetzt werden.

Wird diese Einstellung deaktiviert, entspricht dies einer nicht erfolgten Konfiguration der Einstellung. Der Nutzer kann sie dann in Google Chrome ändern.

Diese Richtlinie ist nur in Windows-Instanzen verfügbar, die nicht mit
einer Active Directory-Domain verbunden sind.

Unterstützt auf: Microsoft Windows XP SP2 oder höher
Aktion beim Start


  1. "Neuer Tab"-Seite öffnen
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome\Recommended
    Value NameRestoreOnStartup
    Value TypeREG_DWORD
    Value5
  2. Letzte Sitzung wiederherstellen
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome\Recommended
    Value NameRestoreOnStartup
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  3. URL-Liste öffnen
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome\Recommended
    Value NameRestoreOnStartup
    Value TypeREG_DWORD
    Value4


chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)