Verzeichnis für Nutzerdaten festlegen

Konfiguriert das Verzeichnis, in dem Google Chrome Nutzerdaten speichert.

Wenn Sie diese Richtlinie festlegen, verwendet Google Chrome das angegebene Verzeichnis unabhängig davon, ob der Nutzer "--user-data-dir" angegeben hat.

Unter https://www.chromium.org/administrators/policy-list-3/user-data-directory-variables finden Sie eine Liste der Variablen, die verwendet werden können.

Wird diese Richtlinie nicht konfiguriert, wird das Standardverzeichnis des Profils verwendet. Dieses kann dann vom Nutzer mithilfe des Befehlszeilenparameters "--user-data-dir" überschrieben werden.

Unterstützt auf: Microsoft Windows XP SP2 oder höher
Verzeichnis für Nutzerdaten festlegen

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome
Value NameUserDataDir
Value TypeREG_SZ
Default Value

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)