Pfad zu Benutzerspeicher

Gibt den Pfad zu dem Verzeichnis an, in dem die Benutzereinstellungen (Registrierungsänderungen und synchronisierte Dateien) gespeichert werden (Benutzerspeicher).

Sie können einen absoluten UNC-Pfad oder einen Pfad, der relativ zum Basisverzeichnis ist, verwenden.

In beiden Fällen können folgende Variablentypen verwendet werden: Systemumgebungsvariablen eingeschlossen in Prozentzeichen und Attribute des Active Directory-Benutzerobjekts eingeschlossen in Rautenzeichen.

Beispiele:
Der Ordner Windows\%ProfileVer% speichert Benutzereinstellungen im Unterordner Windows\W2k3 des Benutzerspeichers (wenn %ProfileVer% eine Systemumgebungsvariable ist, die zu W2k3 aufgelöst wird).

\\Server\Freigabe\#SAMKontoname# speichert die Benutzereinstellungen unter dem UNC-Path \\Server\Freigabe\UweSchmidt (wenn #SAMKontoname# als UweSchmidt für den aktuellen Benutzer aufgelöst wird).

Benutzerumgebungsvariablen können nicht verwendet werden, mit Ausnahme von %username% und %userdomain%.

Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, werden die Benutzereinstellungen im Windows-Unterverzeichnis des Basisverzeichnisses gespeichert.

Wenn diese Einstellung hier nicht konfiguriert ist, wird der Wert in der INI-Datei verwendet.

Wenn diese Einstellung weder hier noch in der INI-Datei konfiguriert ist, wird das Windows-Verzeichnis auf dem Basislaufwerk verwendet.

Unterstützt auf: Mindestens User Profile Manager 1.0.0
Absoluter Pfad oder Pfad relativ zum Basisverzeichnis:

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Citrix\UserProfileManager
Value NamePathToUserStore
Value TypeREG_SZ
Default Value

ctxprofile5.2.0.admx

Administrative Vorlagen (Computer)