Behandlung von Konflikten lokaler Profile

Mit dieser Einstellung wird das Verhalten der Profilverwaltung konfiguriert, wenn ein Profil im Benutzerspeicher und ein lokales Windows-Benutzerprofil (kein Citrix Benutzerprofil) vorhanden ist.

Wenn diese Einstellung deaktiviert oder auf den Standardwert 'Lokales Profil verwenden' gesetzt ist, verwendet die Profilverwaltung lokale Profile und ändert sie nicht.

Wenn diese Einstellung auf 'Lokales Profil löschen' gesetzt ist, löscht die Profilverwaltung das lokale Windows-Benutzerprofil und importiert dann das Citrix Benutzerprofil aus dem Benutzerspeicher.

Wenn diese Einstellung auf 'Lokales Profil umbenennen' gesetzt ist, benennt die Profilverwaltung das lokale Windows-Benutzerprofil um (um es zu sichern) und importiert dann das Profil aus dem Benutzerspeicher.

Wenn diese Einstellung hier nicht konfiguriert ist, wird der Wert in der INI-Datei verwendet.

Wenn diese Einstellung weder hier noch in der INI-Datei konfiguriert ist, werden vorhandene lokale Profile verwendet.

Unterstützt auf: Mindestens User Profile Manager 2.0.0

Wenn ein lokales Windows-Benutzerprofil und ein

Citrix Benutzerprofil im Benutzerspeicher vorhanden ist:


  1. Lokales Profil verwenden
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
    Registry PathSoftware\Policies\Citrix\UserProfileManager
    Value NameLocalProfileConflictHandling
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  2. Lokales Profil löschen
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
    Registry PathSoftware\Policies\Citrix\UserProfileManager
    Value NameLocalProfileConflictHandling
    Value TypeREG_DWORD
    Value2
  3. Lokales Profil umbenennen
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
    Registry PathSoftware\Policies\Citrix\UserProfileManager
    Value NameLocalProfileConflictHandling
    Value TypeREG_DWORD
    Value3


ctxprofile5.2.0.admx

Administrative Vorlagen (Computer)