Aktivieren der Informationsschutzüberwachung

Mit dieser Richtlinieneinstellung kann die Informationsschutzüberwachung (IPC) konfiguriert werden.

Wenn die Einstellung aktiviert wird, wird IPC aktiviert.

Wenn die Einstellung deaktiviert oder nicht konfiguriert wird, wird IPC deaktiviert.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Microsoft Antimalware\Real-Time Protection
Value NameDisableInformationProtectionControl
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

fep2010.admx

Administrative Vorlagen (Computer)