Angeben der maximalen Tiefe für das Scannen von Archivdateien

Diese Richtlinieneinstellung ermöglicht die Konfiguration der maximalen Verzeichnistiefenebene, in der Archivdateien wie ZIP- oder CAB-Dateien beim Scanvorgang entpackt werden. Die standardmäßige Verzeichnistiefenebene ist 0.

Wenn diese Einstellung aktiviert wird, werden Archivdateien bis zur angegebenen Verzeichnistiefenebene gescannt.

Wenn die Einstellung deaktiviert oder nicht konfiguriert wird, werden Archivdateien bis zur standardmäßigen Verzeichnistiefenebene gescannt.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Angeben der maximalen Tiefe für das Scannen von Archivdateien

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Microsoft Antimalware\Scan
Value NameArchiveMaxDepth
Value TypeREG_DWORD
Default Value0
Min Value0
Max Value4294967295

fep2010.admx

Administrative Vorlagen (Computer)