Überprüfung auf die aktuellen Viren- und Spywaredefinitionen vor Ausführung eines geplanten Scans

Mit dieser Richtlinieneinstellung wird verwaltet, ob vor einem Scanvorgang nach neuen Viren- und Spywaredefinitionen gesucht werden soll.

Diese Einstellung bezieht sich auf geplante Scans sowie auf die Befehlszeile "mpcmdrun -SigUpdate", hat jedoch keine Auswirkungen auf Scans, die manuell von der Benutzeroberfläche aus initiiert werden.

Wenn die Einstellung aktiviert wird, wird vor Ausführung eines Scanvorgangs nach neuen Definitionen gesucht.

Wenn die Einstellung deaktiviert oder nicht konfiguriert wird, wird der Scan mit den vorhandenen Definitionen gestartet.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Microsoft Antimalware\Scan
Value NameCheckForSignaturesBeforeRunningScan
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

fep2010.admx

Administrative Vorlagen (Computer)