Benachrichtigungen zur Add-On-Leistung deaktivieren

Diese Richtlinieneinstellung verhindert das Anzeigen einer Benachrichtigung durch den Internet Explorer, wenn die durchschnittliche Zeit für das Laden aller durch den Benutzer aktivierten Add-Ons den Schwellenwert übersteigt. Die Benachrichtigung informiert den Benutzer, dass Add-Ons das Browsen verlangsamen und zeigt eine Schaltfläche an, die das Dialogfeld "Add-Ons" öffnet. Das Dialogfeld "Add-Ons deaktivieren" zeigt die Ladezeit für jede im Browser aktivierte Gruppe an Add-Ons an. Diese Funktion ermöglicht es dem Benutzer Add-Ons zu deaktivieren und den Schwellenwert zu konfigurieren.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, werden Benutzer nicht benachrichtigt, wenn die durchschnittliche Zeit für das Laden der durch den Benutzer aktivierten Add-Ons, den Schwellenwert übersteigt.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, werden Benutzer benachrichtigt, wenn die durchschnittliche Zeit für das Laden der durch den Benutzer aktivierten Add-Ons, den Schwellenwert übersteigt. Dies ist die Standardeinstellung.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 9.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Ext
Value NameDisableAddonLoadTimePerformanceNotifications
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)