Laden von Websites und Inhalten im Hintergrund zur Optimierung der Leistung deaktivieren

Mit dieser Richtlinieneinstellung wird festgelegt, ob Internet Explorer Websites und Inhalte vorab im Hintergrund lädt; dadurch wird die Leistung verbessert, da die Hintergrundseite beim Klicken auf einen Link nahtlos eingeblendet wird.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, werden von Internet Explorer keine Websites und Inhalte im Hintergrund geladen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, werden von Internet Explorer Websites und Inhalte vorab im Hintergrund geladen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, können Benutzer dieses Verhalten ein- oder ausschalten, indem sie die Einstellungen in Internet Explorer verwenden. Dieses Feature ist standardmäßig aktiviert.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 11.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\PrefetchPrerender
Value NameEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)