Signaturen von übertragenen Programmen überprüfen

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie festlegen, ob Internet Explorer auf Benutzercomputern vor dem Herunterladen von ausführbaren Programmen die digitalen Signaturen überprüft (die den Herausgeber signierter Software bezeichnen und bestätigen, dass die Software nicht verändert oder manipuliert wurde).

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, prüft Internet Explorer vor dem Herunterladen die digitalen Signaturen von ausführbaren Programmen und zeigt ihre Identitäten an.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, prüft Internet Explorer vor dem Herunterladen keine digitalen Signaturen von ausführbaren Programmen und zeigt ihre Identitäten auch nicht an.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, prüft Internet Explorer vor dem Herunterladen keine digitalen Signaturen von ausführbaren Programmen und zeigt ihre Identitäten auch nicht an.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 6.0 in Windows 2003 Service Pack 1
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Download
Value NameCheckExeSignatures
Value TypeREG_SZ
Enabled Valueyes
Disabled Valueno

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)