Installation bei Bedarf zulassen (Internet Explorer)

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie festlegen, ob Benutzer Webkomponenten (wie Schriftarten), die von Internet Explorer Active Setup installiert werden können, automatisch herunterladen und installieren dürfen. Wenn jemand beispielsweise eine Webseite öffnet, die Unterstützung für die Anzeige japanischer Texte erfordert, kann der Benutzer von Internet Explorer aufgefordert werden, das Sprachpaket für Japanisch herunterzuladen, falls es noch nicht installiert ist.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, werden Webkomponenten wie Schriftarten bei Bedarf automatisch installiert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, werden die Benutzer gefragt, ob Webkomponenten wie Schriftarten heruntergeladen werden sollen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, werden die Benutzer gefragt, ob Webkomponenten wie Schriftarten heruntergeladen werden sollen.

Unterstützt auf: Nur Internet Explorer 6.0 in Windows 2003 Service Pack 1
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Main
Value NameNoJITSetup
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)