Automatische Überprüfung auf Updates von Internet Explorer

Diese Richtlinieneinstellung ermöglicht Ihnen festzulegen, ob Internet Explorer im Internet nach neueren Versionen sucht. Wenn Internet Explorer dafür eingerichtet ist, wird etwa alle 30 Tage nach einer neuen Version gesucht und der Benutzer dazu aufgefordert diese neue Version zu installieren.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, sucht der Internet Explorer etwa alle 30 Tage im Internet nach einer neuen Version und fordert den Benutzer dazu auf, die neue Version zu installieren.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, sucht der Internet Explorer nicht nach neuen Versionen im Internet und fordert die Benutzer daher nicht dazu auf, diese herunterzuladen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, sucht Internet Explorer nicht nach einer neuen Browserversion und fordert die Benutzer daher nicht dazu auf, diese zu installieren.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 6.0 in Windows 2003 Service Pack 1. Nicht von Windows Vista unterstützt
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Main
Value NameNoUpdateCheck
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)