Löschen von ActiveX-Filterung, Tracking-Schutz und Do Not Track-Daten verhindern

In Internet Explorer 9 und Internet Explorer 10:
Mit dieser Richtlinieneinstellung wird verhindert, dass Benutzer Daten der ActiveX-Filterung und des Tracking-Schutzes löschen. Dazu gehört auch die Liste der Websites, auf denen der Benutzer die ActiveX-Filterung oder den Tracking-Schutz deaktiviert hat. Darüber hinaus werden Daten des Tracking-Schutzes auch gesammelt, wenn Benutzer die personalisierte Liste für den Tracking-Schutz aktivieren, mit der Komponenten von Drittanbietern beim Browsen blockiert werden.

Mindestens Internet Explorer 11:
Mit dieser Richtlinieneinstellung wird verhindert, dass Benutzer Daten der ActiveX-Filterung, Daten des Tracking-Schutzes und für besuchte Websites gespeicherte Do Not Track-Ausnahmen löschen.

Dieses Feature steht im Dialogfeld "Browserverlauf löschen" zur Verfügung.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, bleiben die Daten der ActiveX-Filterung, des Tracking-Schutzes und von Do Not Track erhalten, wenn Benutzer auf "Löschen" klicken.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, werden die Daten der ActiveX-Filterung, des Tracking-Schutzes und von Do Not Track gelöscht, wenn Benutzer auf "Löschen" klicken.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, können Benutzer dieses Feature aktivieren und deaktivieren und so bestimmen, ob Daten der ActiveX-Filterung, des Tracking-Schutzes und von Do Not Track gelöscht werden, wenn sie auf "Löschen" klicken.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 9.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Privacy
Value NameCleanTrackingProtection
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)