ActiveX-Auswahlaufforderung deaktivieren

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie die Auswahlaufforderung für ActiveX deaktivieren. Die ActiveX-Auswahl verhindert, dass Websites ActiveX-Steuerelemente ohne vorherige Genehmigung laden. Wenn eine Website versucht, ein vorher noch nicht von Internet Explorer verwendetes ActiveX-Steuerelement zu laden, wird der Benutzer über eine Benachrichtigungsleiste zur Bestätigung aufgefordert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird die ActiveX-Auswahlaufforderung nicht angezeigt. Der Benutzer wird nicht um Erlaubnis gefragt, um ein ActiveX-Steuerelement zu laden und das Steuerelement wird von Internet Explorer geladen, wenn es alle anderen internen Sicherheitsprüfungen bestanden hat.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, wird die ActiveX-Auswahlaufforderung angezeigt.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 8.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Ext
Value NameNoFirsttimeprompt
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)