InPrivate-Browsen deaktivieren

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie das InPrivate-Browsen deaktivieren.

Das InPrivate-Browsen verhindert, dass Internet Explorer Daten über die Browsersitzung des Benutzers speichert. Dies umfasst Cookies, temporäre Internetdateien, Verläufe und weitere Daten.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird das InPrivate-Browsen deaktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, kann das InPrivate-Browsen verwendet werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, kann das InPrivate-Browsen über die Registrierung aktiviert oder deaktiviert werden.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 8.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Privacy
Value NameEnableInPrivateBrowsing
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)