Sammeln von InPrivate-Filterungsdaten deaktivieren

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie das Sammeln von Daten deaktivieren, die im Modus "Automatisch" der InPrivate-Filterung verwendet werden.

Die Daten umfassen die URLs von Drittanbieterinhalten sowie die Daten zur Erstanbieterwebsite, die auf diese Inhalte verwiesen hat. Die Daten werden bei normalen Browsersitzungen (kein InPrivate-Browsen) gesammelt.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird das Sammeln von InPrivate-Filterungsdaten deaktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, wird das Sammeln von InPrivate-Filterungsdaten aktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, kann das Sammeln von InPrivate-Filterungsdaten in der Registerkarte "Datenschutz" in "Internetoptionen" aktiviert oder deaktiviert werden.

Unterstützt auf: Nur Internet Explorer 8.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Safety\PrivacIE
Value NameDisableLogging
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)