Kompatibilitätsprotokollierung aktivieren

Diese Richtlinieneinstellung protokolliert Informationen, die von neuen Funktionen in Internet Explorer blockiert werden. Die protokollierten Kompatibilitätsinformationen werden in der Windows-Ereignisanzeige angezeigt.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, kann der Benutzer Informationen protokollieren, die von neuen Internet Explorer-Funktionen blockiert werden. Der Benutzer kann die Protokollierung nicht ausschalten.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, können Benutzer Informationen nicht protokollieren, die von neuen Internet Explorer-Funktionen blockiert werden. Der Benutzer kann die Protokollierung nicht einschalten.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, können die Benutzer die Protokollierungseinstellungen ändern.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 7.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\Feature_Enable_Compat_logging
Value Nameiexplore.exe
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)