Menü "Datei": Menüoption "Neu" deaktivieren

Verhindert, dass die Benutzer über das Menü "Datei" ein neues Browserfenster öffnen.

Wenn diese Richtlinie aktiviert ist, können die Benutzer kein neues Browserfenster öffnen, indem Sie auf das Menü "Datei" klicken, auf "Neu" zeigen und dann auf "Fenster" klicken. Die Benutzeroberfläche wird nicht verändert, aber es wird auch kein neues Fenster geöffnet. Die Benutzer werden darauf hingewiesen, dass der Befehl nicht verfügbar ist.

Wenn Sie diese Richtlinie deaktivieren oder nicht konfigurieren, können die Benutzer über das Menü "Datei" ein neues Browserfenster öffnen.

Warnung: Diese Richtlinie verhindert nicht, dass Benutzer ein neues Browserfenster öffnen, indem sie die rechte Maustaste drücken und dann auf den Befehl "In neuem Fenster öffnen" klicken. Legen Sie zusätzlich die Richtlinie "Menüoption "In neuem Fenster öffnen" deaktivieren", die diesen Befehl im Kontextmenü deaktiviert, oder die Richtlinie " Kontextmenü deaktivieren" fest, die das gesamte Kontextmenü deaktiviert, um das Öffnen von neuen Browserfenstern mithilfe des Kontextmenüs zu verhindern.

Hinweis: Der Benutzer kann nach wie vor neue Registerkarten öffnen.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 5.0
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Restrictions
Value NameNoFileNew
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)