XDomainRequest-Objekt deaktivieren

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie auswählen, ob Websites Daten domänenübergreifend mit dem XDomainRequest-Objekt anfordern können. Beachten Sie, dass diese Einstellung nicht die clientseitige domänenübergreifende Kommunikation mithilfe anderer Features in Internet Explorer 8 blockiert und auch nicht verhindert, dass eine Website Daten domänenübergreifend über einen Server anfordern kann.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Websites Daten nicht domänenübergreifend mit dem XDomainRequest-Objekt anfordern.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Websites Daten domänenübergreifend mit dem XDomainRequest-Objekt anfordern.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 8.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\FEATURE_XDOMAINREQUEST
Value Nameiexplore.exe
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)