Intranetsites: Lokale Sites (Intranet), die nicht in anderen Zonen aufgeführt sind, einbeziehen

Diese Richtlinieneinstellung steuert, ob lokale Sites, die nicht ausdrücklich einer Sicherheitszone zugeordnet sind, zwangsweise in die Sicherheitszone des lokalen Intranets aufgenommen werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, werden lokale Sites, die nicht ausdrücklich einer Zone zugeordnet sind, so behandelt wie Sites in der Intranetzone.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, werden lokale Sites, die nicht ausdrücklich einer Zone zugeordnet sind, nicht so behandelt wie Sites in der Intranetzone (normalerweise wären sie damit in der Internetzone).

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, werden die Benutzer gefragt, ob lokale Sites in die Intranetzone verschoben werden.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 6.0 in Windows XP mit Service Pack 2 oder Windows Server 2003 mit Service Pack 1
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap
Value NameIntranetName
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)