Unverschlüsselte Formulardaten übermitteln

Diese Richtlinieneinstellung ermöglicht Ihnen festzulegen, ob Daten in HTML-Formularen auf Seiten in der Zone gesendet werden dürfen. Mit SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer) gesendete Formulare sind immer zulässig. Diese Einstellung wirkt sich nur auf Formulardatenübertragungen ohne SSL-Verschlüsselung aus.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Informationen, für die HTML-Formulare auf Seiten in dieser Zone verwendet werden, automatisch gesendet werden. Wenn Sie in der Dropdownliste "Bestätigen" auswählen, werden die Benutzer gefragt, ob Informationen gesendet werden dürfen, für die HTML-Formulare auf Seiten in dieser Zone verwendet werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, können Informationen, für die HTML-Formulare auf Seiten in dieser Zone verwendet werden, nicht gesendet werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, werden die Benutzer gefragt, ob Informationen gesendet werden dürfen, für die HTML-Formulare auf Seiten in dieser Zone verwendet werden.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 6.0 in Windows XP mit Service Pack 2 oder Windows Server 2003 mit Service Pack 1
Unverschlüsselte Formulardaten übermitteln


  1. Aktivieren
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Zones\4
    Value Name1601
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. Deaktivieren
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Zones\4
    Value Name1601
    Value TypeREG_DWORD
    Value3
  3. Bestätigen
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Zones\4
    Value Name1601
    Value TypeREG_DWORD
    Value1


inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)