Geschützten Modus aktivieren

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie den geschützten Modus aktivieren. Im geschützten Modus wird Internet Explorer vor der Ausnutzung von Schwachstellen geschützt. Hierbei wird die Anzahl der Speicherorte in der Registrierung und im Dateisystem verringert, in die Internet Explorer schreiben kann.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird der geschützte Modus eingeschaltet. Die Benutzer können den geschützten Modus nicht ausschalten.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, wird der geschützte Modus ausgeschaltet. Die Benutzer können den geschützten Modus nicht einschalten.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, kann der Benutzer den geschützten Modus aktivieren oder deaktivieren.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 7.0 in Windows Vista
Geschützter Modus


  1. Aktivieren
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Lockdown_Zones\0
    Value Name2500
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. Deaktivieren
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Lockdown_Zones\0
    Value Name2500
    Value TypeREG_DWORD
    Value3


inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)