Hinzufügen von Zeitplänen für Offlineseiten deaktivieren

Deaktiviert die Vorgabe von Webseiten durch Benutzer, die für die Offlineansicht übertragen werden können. Wenn Benutzer Webseiten für die Offlineanzeige bereitstellen, können Sie die Inhalte einsehen, wenn der Computer nicht mit dem Internet verbunden ist.

Wenn Sie diese Richtlinie aktivieren, können die Benutzer keine neuen Zeitpläne für das Herunterladen von Offlineinhalten hinzufügen. Im Dialogfeld "Favoriten hinzufügen" erscheint das Kontrollkästchen "Offline verfügbar machen" abgeblendet.

Wenn Sie diese Richtlinie deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer neue Zeitpläne für Offlineinhalte hinzufügen.

Diese Richtlinie eignet sich für Organisationen, in denen die Serverauslastung für das Herunterladen begrenzt werden soll.

Die Richtlinie "Menü "Favoriten" ausblenden" (unter "Benutzerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Internet Explorer") hat Vorrang vor dieser Richtlinie. Wenn die andere Richtlinie aktiviert ist, wird diese ignoriert.

Unterstützt auf: Nur Internet Explorer 5.0 und Internet Explorer 6.0
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Infodelivery\Restrictions
Value NameNoAddingSubscriptions
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)