URL-Vorschläge deaktivieren

Durch diese Richtlinieneinstellung werden URL-Vorschläge deaktiviert. Mithilfe von URL-Vorschlägen können Benutzer für URLs in der Adressleiste die AutoVervollständigen-Funktion auf Grundlage häufig verwendeter URLs nutzen. Die Liste häufig verwendeter URLs wird lokal gespeichert und monatlich aktualisiert. Diese Funktion sendet keine Benutzerdaten über das Internet.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, werden URL-Vorschläge deaktiviert. Benutzer können URL-Vorschläge nicht einschalten.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, werden URL-Vorschläge aktiviert. Benutzer können URL-Vorschläge nicht ausschalten.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, werden URL-Vorschläge aktiviert. Benutzer können URL-Vorschläge im Dialogfeld "Internetoptionen" ein- und ausschalten. Standardmäßig sind URL-Vorschläge eingeschaltet.

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 10.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Internet Explorer\DomainSuggestion
Value NameEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)