Sicherheitszonen: Benutzer können keine Einstellungen ändern

Deaktiviert das Ändern der Einstellungen von Sicherheitszonen durch Benutzer. Eine Sicherheitszone ist eine Gruppe von Websites mit derselben Sicherheitsstufe.

Wenn Sie diese Richtlinie aktivieren, werden im Dialogfeld "Internetoptionen" auf der Registerkarte "Sicherheit" die Schaltfläche "Stufe anpassen" und der Schieberegler für die Sicherheitsstufe deaktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, können die Benutzer die Einstellungen für die Sicherheitszonen ändern.

Mit dieser Richtlinie wird verhindert, dass Benutzer vom Administrator eingerichtete Sicherheitszonen ändern.

Hinweis: Die Richtlinie "Sicherheitsseite deaktivieren" (in \Benutzerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Internet Explorer\Internetsystemsteuerung), die in der Systemsteuerung von Internet Explorer die Registerkarte "Sicherheit" entfernt, hat Vorrang vor dieser Richtlinie. Wenn die andere Richtlinie aktiviert ist, wird diese ignoriert.

Weitere Informationen finden Sie unter der Richtlinie "Sicherheitszonen: Nur Computereinstellungen verwenden".

Unterstützt auf: Mindestens Internet Explorer 5.0
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings
Value NameSecurity_options_edit
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

inetres.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)