Richtlinie für Benutzerausnahme konfigurieren

Mit dieser Richtlinie können Sie eine URL, eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer konfigurieren, unter der Benutzer angewiesen werden, eine Ausnahme vom BitLocker-Schutz zu beantragen.

URL und E-Mail-Adresse bilden einen Hyperlink

URL-Format: "http://YourExemptionWebSite "

Format für die E-Mail-Adresse: "xyz@abc.com"
• Der Hyperlink wird folgendermaßen formatiert: "mailto: xyz@abc.com?subject=Ausnahme vom BitLocker-Schutz beantragen"

Format für die Telefonnummer: "xxx-xxx-xxx";
• Die dazugehörige Nachricht "Bitte rufen Sie xxx-xxx-xxx an, um eine Ausnahme zu beantragen"

Im Feld für die maximale Verzögerungsdauer können Sie einen Zeitraum eingeben, für den ein Benutzer den BitLocker-Schutz verzögern kann, falls der Benutzer eine Ausnahme vom BitLocker-Schutz beantragen möchte .

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung konfigurieren und eine URL, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eingeben, können die Benutzer Ausnahmen beantragen und erhalten Hinweise dazu, wie diese Ausnahmen vom BitLocker-Schutz beantragt werden können. Wenn Sie dieses Feld leer lassen, erhalten die Benutzer keine Hinweise zum Beantragen von Ausnahmen für den BitLocker-Schutz. Das Antragsformular für Ausnahmen steht den Benutzern nicht zur Verfügung.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, erhalten die Benutzer keine Hinweise zum Beantragen von Ausnahmen für den BitLocker-Schutz. Das Antragsformular für Ausnahmen steht den Benutzern nicht zur Verfügung.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, erhalten die Benutzer keine Hinweise zum Beantragen von Ausnahmen für den BitLocker-Schutz. Das Antragsformular für Ausnahmen steht den Benutzern nicht zur Verfügung.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\FVE\MDOPBitLockerManagement
Value NameAllowUserExemption
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

Max. Anzahl von Tagen, um die verschoben werden kann:

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\FVE\MDOPBitLockerManagement
Value NameMaxTimeToGetUserExemption
Value TypeREG_DWORD
Default Value7
Min Value
Max Value
Wählen Sie die Methode aus, mit der Anleitungen zum Anfordern einer Ausnahme vom BitLocker-Schutz an den Benutzer übermittelt werden:


  1. Geben Sie eine URL an.
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
    Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\FVE\MDOPBitLockerManagement
    Value NameUserExemptionMessageType
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. Geben Sie eine E-Mail-Adresse an.
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
    Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\FVE\MDOPBitLockerManagement
    Value NameUserExemptionMessageType
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  3. Geben Sie eine Telefonnummer oder eine Nachricht an.
    Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
    Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\FVE\MDOPBitLockerManagement
    Value NameUserExemptionMessageType
    Value TypeREG_DWORD
    Value2

Geben Sie die URL, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer an, die für die Übermittlung der Anleitungen zum Anfordern einer Ausnahme vom BitLocker-Schutz an den Benutzer verwendet werden sollen:

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\FVE\MDOPBitLockerManagement
Value NameUserExemptionMessage
Value TypeREG_SZ
Default Value

bitlockermanagement.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)