Erweiterte PINs für Systemstart zulassen

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie konfigurieren, ob erweiterte Systemstart-PINs mit BitLocker verwendet werden.

nErweiterte Systemstart-PINs ermöglichen die Verwendung verschiedener Zeichen, einschließlich Groß- und Kleinbuchstaben, Symbolen, Zahlen und Leerzeichen. Diese Richtlinieneinstellung wird bei Aktivierung von BitLocker angewendet.

nWenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, handelt es sich bei allen neu festgelegten BitLocker-Systemstart-PINs um erweiterte PINs.

Hinweis: Möglicherweise unterstützen nicht alle Computer erweiterte PINs in der PXE (Pre-Boot eXecution Environment). Benutzern wird dringend empfohlen, während des BitLocker-Setups eine Systemüberprüfung durchzuführen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Nur-ASCII-PINs erforderlich", damit erweiterte PINs mit Computern besser kompatibel sind, bei denen die Art oder die Anzahl von Zeichen begrenzt sind, die in der PXE eingegeben werden können.

nWenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, werden keine erweiterten PINs verwendet.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\FVE
Value NameUseEnhancedPin
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

Nur-ASCII-PINs erforderlich
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSOFTWARE\Policies\Microsoft\FVE\MDOPBitLockerManagement
Value NameOSEnhancedPINASCIIOnly
Value TypeREG_DWORD
Default Value1
True Value1
False Value0

bitlockermanagement.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)