Zugriff auf BitLocker-geschützte Wechseldatenträger von früheren Windows-Versionen zulassen

Diese Richtlinieneinstellung legt fest, ob mit dem FAT-Dateisystem formatierte Wechseldatenträger auf Computern mit den Betriebssystemen Windows Server 2008, Windows Vista, Windows XP mit Service Pack 3 (SP3) oder Windows XP mit Service Pack 2 (SP2) entsperrt und angezeigt werden können.

Wenn diese Richtlinieneinstellung aktiviert oder nicht konfiguriert wird, können mit dem FAT-Dateisystem formatierte Wechseldatenträger auf Computern, die unter Windows Server 2008, Windows Vista, Windows XP mit SP3 oder Windows XP mit SP2 ausgeführt werden, entsperrt und deren Inhalt angezeigt werden. Diese Betriebssysteme haben schreibgeschützten Zugriff auf BitLocker-geschützte Laufwerke.

Wenn diese Richtlinieneinstellung aktiviert ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "BitLocker To Go-Lesetool nicht auf FAT-Wechseldatenträgern installieren", um zu verhindern, dass Benutzer das BitLocker To Go-Lesetool auf ihren Wechseldatenträgern ausführen. Wenn das BitLocker To Go-Lesetool ("bitlockertogo.exe") auf einem Laufwerk installiert ist, für das kein ID-Feld festgelegt wurde, oder falls das Laufwerk das gleiche ID-Feld aufweist, wie in der Richtlinieneinstellung "Eindeutige IDs für Ihre Organisation angeben" festgelegt, wird der Benutzer aufgefordert, ein Update von BitLocker auszuführen, und das BitLocker To Go-Lesetool wird vom Laufwerk gelöscht. Damit der Wechseldatenträger in einem solchen Fall auf Computern unter Windows Server 2008, Windows Vista, Windows XP mit SP3 oder Windows XP mit SP2 entsperrt werden kann, muss das BitLocker To Go-Lesetool auf dem Computer installiert werden. Falls das Kontrollkästchen nicht aktiviert ist, wird das BitLocker To Go-Lesetool auf dem Wechseldatenträger installiert, damit Benutzer das Laufwerk auf Computern unter Windows Server 2008, Windows Vista, Windows XP mit SP3 oder Windows XP mit SP2 entsperren können, auf denen das BitLocker To Go-Lesetool nicht installiert ist.

Wenn diese Richtlinieneinstellung deaktiviert ist, können Wechseldatenträger, die mit dem FAT-Dateisystem formatiert und BitLocker-geschützt sind, auf Computern unter Windows Server 2008, Windows Vista, Windows XP mit SP3 oder Windows XP mit SP2 nicht entsperrt werden. "Bitlockertogo.exe" wird nicht installiert.

Hinweis: Diese Richtlinieneinstellung hat keine Auswirkungen auf Laufwerke, die mit dem NTFS-Dateisystem formatiert sind.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\FVE
Value NameRDVDiscoveryVolumeType
Value TypeREG_SZ
Enabled ValueFAT32
Disabled Value

BitLocker To Go-Lesetool nicht auf FAT-Wechseldatenträgern installieren
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\FVE
Value NameRDVNoBitLockerToGoReader
Value TypeREG_DWORD
Default Value0
True Value1
False Value0

bitlockermanagement.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)