Warnungsschwellenwert für Einstellungspaketgröße

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie den UE-V Agent so konfigurieren, dass ein Warnereignis in das Ereignisprotokoll geschrieben wird, wenn die Größe einer Einstellungspaketdatei einen definierten Schwellenwert erreicht. Standardmäßig sind im UE-V Agent-Bericht keine Informationen zur Paketgröße enthalten.
Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, geben Sie die Schwellengröße der Datei in Bytes an. Wenn die Größe der Einstellungspaketdatei diesen Schwellenwert überschreitet, wird ein Warnereignis vom UE-V Agent in das Ereignisprotokoll geschrieben.
Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren bzw. nicht konfigurieren, wird kein Ereignis in das Ereignisprotokoll als Bericht zur Größe der Einstellungspaketdatei geschrieben.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Paketgrößenschwellenwert (Byte):

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\UEV\Agent\Configuration
Value NameMaxPackageSizeInBytes
Value TypeREG_DWORD
Default Value
Min Value
Max Value4000000000

userexperiencevirtualization.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)