Die Nachricht, die Benutzern angezeigt wird, die eine E-Mail nicht anzeigen können, deren Rechte verwaltet werden

Dieser Text wird Benutzern angezeigt, die eine E-Mail, deren Rechte verwaltet werden, erhalten, die von ihrem E-Mail-Verwaltungsprogramm nicht als solche erkannt wird. Standardmäßig wird Benutzern Folgendes angezeigt, wenn ihr E-Mail-Verwaltungsprogramm nicht erkennt, dass die Rechte einer E-Mail verwaltet werden:



'Falls Sie keine E-Mail-Anwendung verwenden, die Nachrichten mit Zugriffseinschränkungen unterstützt (wie z. B. Microsoft Office 2003 oder 2007), können Sie die Nachricht anzeigen, indem Sie das Rechteverwaltungs-Add-On für Windows Internet Explorer von herunterladen'. Die URL bezeichnet den Speicherort zum Herunterladen des Rechteverwaltungs-Add-Ons.



Sie können den Text anpassen, um den Benutzern in dieser Situation eine andere Meldung anzuzeigen. Der Text wird auf dem Computer des E-Mail-Absenders in der Registrierung gespeichert.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Zeichenfolgenwert eingeben

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Office\12.0\Common\DRM
Value NameDownlevelText
Value TypeREG_SZ
Default Value

office12.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)