Outlook: Ad-hoc-Überprüfung

''Ad-hoc-Überprüfung aktivieren'': Aktiviert das Ad-hoc-Überprüfungsfeature. | ''E-Mail des Autors in Dokumenten ausschließen'': Aktiviert das Ad-hoc-Überprüfungsfeature, aber die E-Mail des Autors wird nicht im gesendeten Dokument aufgezeichnet. | ''Ad-hoc-Überprüfung deaktivieren'': Deaktiviert das Ad-hoc-Überprüfungsfeature.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista



  1. Ad-hoc-Überprüfung aktivieren
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Options\Mail
    Value NameAdHocReviewBehavior
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. E-Mail des Autors in Dokumenten ausschließen
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Options\Mail
    Value NameAdHocReviewBehavior
    Value TypeREG_DWORD
    Value2
  3. Ad-hoc-Überprüfung deaktivieren
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Options\Mail
    Value NameAdHocReviewBehavior
    Value TypeREG_DWORD
    Value1


office12.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)