Installationseingabeaufforderungen deaktivieren, wenn die Komponente Windows Desktopsuche nicht vorhanden ist

Für die Verwendung der neuen Suchfunktionalität in Outlook 2007 ist eine bestimmte Windows-Systemkomponente (Windows-Desktopsuche 3.0) erforderlich. Wenn diese Systemkomponente nicht vorhanden ist, wird den Benutzern beim Starten von Outlook standardmäßig in einem Dialogfeld erläutert, wie sie diese Systemkomponente zum Installieren auf dem Computer herunterladen können. Darüber hinaus werden in Outlook standardmäßig weitere Hyperlinks bereitgestellt, damit die Benutzer die Systemkomponente herunterladen können.\n\nMithilfe dieser Einstellung können Sie verhindern, dass das Dialogfeld angezeigt wird, wenn diese Systemkomponente auf dem Computer des Benutzers nicht vorhanden ist, und die anderen in Outlook bereitgestellten Hyperlinks zum Herunterladen der Systemkomponente entfernen.\n\nUnabhängig davon, ob diese Einstellung aktiviert ist, wird der Abfrage-Generator-Bereich in Outlook deaktiviert, wenn die erforderliche Windows-Systemkomponente nicht vorhanden ist.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Search
Value NameDisableDownloadSearchPrompt
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

outlk12.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)