Bereinigungsintervall festlegen

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie den Zeitraum (in Minuten) angeben, für den erfolgreich abgeschlossene Vorgänge und andere Daten, die nicht mehr benötigt werden, im Cache verbleiben, bevor sie gelöscht werden können. Der Synchronisierungsvorgang hinterlässt Daten im Cache, die nicht mehr benötigt werden. Diese Daten können jedoch für Problembehandlungszwecke nützlich sein. Damit verhindert wird, dass der Cache zu groß wird, sollte des Inhalt des Caches regelmäßig gelöscht werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Sie das Intervall (in Minuten) angeben, in dem der Inhalt des Caches gelöscht wird.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, wird ein Standardwert von 1.440 Minuten (1 Tag) verwendet.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Bereinigungsintervall (Minuten)

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\common\business data\synchronization
Value Namecleanup interval
Value TypeREG_DWORD
Default Value
Min Value1
Max Value32767

office14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)