Speichern von Eingabeverlaufsdaten für Eingabevorhersage in einer Datei deaktivieren

Diese Richtlinieneinstellung ermöglicht Ihnen das Deaktivieren des Speicherns des Eingabeverlaufs, der für die Eingabevorhersage verwendet wird, in einer Datei.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, werden die Eingabeverlaufsdaten nicht in einer Datei gespeichert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, wird der Eingabeverlauf nicht standardmäßig in einer Datei gespeichert. Bei der ersten Verwendung der Eingabevorhersage werden Sie zum Speichern in einer Datei aufgefordert.

Diese Richtlinieneinstellung gilt nur für den Microsoft Office-IME für Japanisch.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\ime\imejp\14.0\msime
Value Namepredictionsave
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

office14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)