Dateisynchronisierung mittels SOAP über HTTP aktivieren

Diese Richtlinieneinstellung steuert die Dateisynchronisierung mittels SOAP über HTTP.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren oder nicht konfigurieren, ist die Dateisynchronisierung mittels SOAP über HTTP aktiviert. Auch wenn an dieser Stelle die Dateisynchronisierung aktiviert ist, kann die anwendungsspezifische Dateisynchronisierung immer noch deaktiviert werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, ist die Dateisynchronisierung mittels SOAP über HTTP deaktiviert. Die Dateisynchronisierung mittels SOAP über HTTP wird auch dann für andere Anwendungen deaktiviert, wenn die anwendungsspezifische Dateisynchronisierung aktiviert ist.

Wichtig: Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, wodurch die Dateisynchronisierung mittels SOAP über HTTP deaktiviert wird, wird gleichzeitig die gemeinsame Dokumenterstellung in Word und PowerPoint verhindert, und es kommt zu negativen Auswirkungen auf das Verhalten von SharePoint-Arbeitsbereichen.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\common\internet
Value Namefsshttpoff
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

office14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)