Anlage sicherer temporärer Ordner

Diese Richtlinieneinstellung ermöglicht die Angabe eines Ordnerpfades für den sicheren Ordner für temporäre Dateien, anstatt den zufällig von Outlook generierten Ordner zu verwenden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Sie einen Ordnerpfad für den sicheren Ordner für temporäre Dateien angeben, anstatt den zufällig von Outlook generierten Ordner zu verwenden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, weist Outlook dem sicheren Ordner für temporäre Dateien einen anderen zufälligen Namen für jeden Benutzer zu.

Wichtig - Sie müssen einen bestimmten Ordner für Outlook-Anlagen verwenden. Microsoft empfiehlt, ein lokales Verzeichnis zu verwenden (aus Gründen der Leistungsoptimierung), den Ordner unter dem Ordner "Temporäre Internetdateien" zu speichern (um die erweiterte Sicherheit dieses Ordners zu nutzen) und einen Ordnernamen auszuwählen, der eindeutig und schwer zu erraten ist.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Pfad für sicheren Ordner eingeben

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\security
Value Nameoutlooksecuretempfolder
Value TypeREG_SZ
Default Value

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)