Schwellenwert für geringe Bandbreite im Exchange-Cache-Modus

Gibt den Schwellenwert für die Bitrate an. Wenn die Bitrate der aktiven Netzwerkverbindungen unter diesem Wert liegt, identifiziert Outlook die Netzwerkverbindung als "langsame" Verbindung und verhält sich entsprechend (z. B. werden Kopfzeilen statt vollständigen Nachrichten heruntergeladen).

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista

Bitrate (KBit/s: 128k = 128) für Schwellenwert zum Erkennen geringer Bandbreite eingeben

(0 - 1.000.000 KBit/s)

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\rpc
Value Nameslowbitrate
Value TypeREG_DWORD
Default Value
Min Value
Max Value1000000

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)