Ordnerübergreifenden Inhalt in der Unterhaltungsansicht konfigurieren

Diese Richtlinieneinstellung steuert, wie die Unterhaltungsansicht in Outlook geladen wird und ob ordnerübergreifender Inhalt aktiviert ist oder nicht.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Sie eine der folgenden Optionen wählen:

- Ein und speicherübergreifend (Standard): Ordnerübergreifender Inhalt ist aktiviert und speicherübergreifend. Daten werden aus allen angeschlossenen Datendateien abgerufen, egal ob sie zwischengespeichert oder online sind.
- Aus: Ordnerübergreifender Inhalt ist deaktiviert.
- Ein und aktuell: Ordnerübergreifender Inhalt ist aktiviert, aber Daten werden nur aus der aktuellen Datendatei abgerufen.
- Ein und lokal: Ordnerübergreifender Inhalt ist aktiviert, aber Daten werden nur aus der aktuellen Datendatei und allen anderen lokalen Datendateien abgerufen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, ist ordnerübergreifender Inhalt aktiviert, und Daten werden aus allen angeschlossenen Datendateien abgerufen.

Unterstützt auf: SUPPORTED_FALSE



  1. Ein und speicherübergreifend (Standard)
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\conversations
    Value Namecrossfoldercontent
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. Aus
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\conversations
    Value Namecrossfoldercontent
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  3. Ein und aktuell
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\conversations
    Value Namecrossfoldercontent
    Value TypeREG_DWORD
    Value2
  4. Ein und lokal
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\conversations
    Value Namecrossfoldercontent
    Value TypeREG_DWORD
    Value3


outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)