Verhalten für schnelles Herunterfahren konfigurieren

Diese Richtlinieneinstellung steuert das Verhalten von Outlook bei "schnellem Herunterfahren".

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Sie eine der drei folgenden Optionen auswählen:

- "Keine Unterstützung durch MAPI-Anbieter": Outlook sollte immer schnelles Herunterfahren verwenden, außer wenn dieses von einem MAPI-Anbieter ausdrücklich nicht unterstützt wird.
- "Unterstützung durch alle MAPI-Anbieter": Outlook verwendet schnelles Herunterfahren nur, wenn dies von allen MAPI-Anbietern unterstützt wird.
- "Nie": Outlook verwendet nie schnelles Herunterfahren.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, ist das Verhalten mit dem bei aktivierter Option "Keine Unterstützung durch MAPI-Anbieter" identisch.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista



  1. Keine Unterstützung durch MAPI-Anbieter
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\shutdown
    Value Namefastshutdownbehavior
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. Unterstützung durch alle MAPI-Anbieter
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\shutdown
    Value Namefastshutdownbehavior
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  3. Nie
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\shutdown
    Value Namefastshutdownbehavior
    Value TypeREG_DWORD
    Value2


outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)