Kein Roaming von RSS-Feeds der Benutzer

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie den Standardübermittlungsort für RSS-Feeds in eine lokale PST-Datei ändern.

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird der Standardübermittlungsort in eine lokale PST-Datei geändert. Wenn RSS-Feeds an eine lokale PST-Datei übermittelt werden, gibt es kein Roaming von Client zu Client, und die RSS-Feeds sind nur auf dem Computer verfügbar, auf dem sie ursprünglich vom Benutzer abonniert wurden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, werden abonnierte RSS-Feeds an das Postfach des Benutzers übermittelt, und Roaming von Client zu Client findet über Exchange statt. Diese Einstellung gilt nicht für RSS-Feeds, die vor Aktivierung der Richtlinieneinstellung abonniert wurden. Außerdem verhindert diese Einstellung nicht, dass ein Benutzer einen RSS-Feed manuell an sein Postfach übermitteln lässt, wodurch Roaming von Client zu Client ermöglicht wird.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\rss
Value Namedisableroaming
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)