Internetkalenderintegration nicht in Outlook einschließen

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie festlegen, ob die Internetkalenderintegration in Outlook enthalten sein soll. Die Internetkalenderfunktion in Outlook ermöglicht Benutzern, Kalender online zu veröffentlichen (mithilfe des Protokolls "webcal://") und Kalender zu abonnieren die andere Personen veröffentlicht haben. Wenn Benutzer einen Internetkalender abonnieren, fragt Outlook den Kalender in regelmäßigen Intervallen ab und lädt alle Änderungen bei deren Veröffentlichung herunter.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, sind alle Internetkalenderfunktionen in Outlook deaktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, erlaubt Outlook Benutzern das Abonnieren von Internetkalendern.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\webcal
Value Namedisable
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)