Benutzer können Ordnerberechtigungen nicht ändern

Diese Richtlinieneinstellung hindert Benutzer am Ändern der Berechtigungen Ihrer E-Mail-Ordner.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Outlook-Benutzer Berechtigungen von Ordnern nicht ändern. Die Einstellungen auf der Registerkarte "Berechtigungen" sind deaktiviert. Die Aktivierung dieser Richtlinie hat keine Auswirkungen auf vorhandene Berechtigungen, und Benutzer können Berechtigungen durch Senden einer Freigabenachricht immer noch ändern.

Wird diese Richtlinieneinstellung deaktiviert oder nicht konfiguriert, können Outlook-Benutzer die Berechtigungen für Ordner, die ihrer Kontrolle unterliegen, mithilfe der Registerkarte "Berechtigungen" im Dialogfeld "Eigenschaften" des Ordners ändern.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\folders
Value Namedisableeditpermissions
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)