Aktivitätssynchronisierung bei Bedarf nicht zulassen

Diese Richtlinieneinstellung ermöglicht es Ihnen, die Synchronisierung von Aktivitätsinformationen bei Bedarf zwischen Outlook und sozialen Netzwerken zu verhindern.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird die Synchronisierung bei Bedarf blockiert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, ist die Synchronisierung bei Bedarf zulässig.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\outlook\socialconnector
Value Nameondemandactivitysync
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)