Unterhaltungsanordnung nicht in Ansichten verwenden

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie verhindern, dass die Unterhaltungsanordnung in Ansichten verwendet wird.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, verhindern Sie die Unterhaltungsanordnung in Ansichten, wenn Outlook zum ersten Mal ausgeführt wird.

Wird diese Richtlinieneinstellung deaktiviert oder nicht konfiguriert, werden Ansichten als Standardverhalten so aktualisiert, dass sie die Unterhaltungsanordnung verwenden.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\setup
Value Nameupgradetoconversations
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)