Fehlende Stammzertifikate

Diese Richtlinieneinstellung steuert, wie Outlook reagiert, wenn ein Stammzertifikat fehlt.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Sie unter drei Optionen wählen, die festlegen, wie Outlook reagiert, wenn eine Zertifikatssperrliste fehlt.

- "Weder Fehler noch Warnung". Diese Option zeigt weder einen Fehler noch eine Warnung an und setzt die Standardkonfiguration in Outlook durch.
- "Warnung". Diese Option stellt sicher, dass Outlook eine Warnmeldung anzeigt, wenn eine Zertifikatssperrliste fehlt.
- "Fehler". Diese Option stellt sicher, dass Outlook eine Fehlermeldung anzeigt, wenn eine Zertifikatssperrliste fehlt.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, wird Benutzern keine Warnung und kein Fehler angezeigt, wenn ein Stammzertifikat nicht gefunden werden kann.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Fehlendes Stammzertifikat angeben als:


  1. Weder Fehler noch Warnung
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\security
    Value Namesigstatusnotrustdecision
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. Warnung
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\security
    Value Namesigstatusnotrustdecision
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  3. Fehler
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\security
    Value Namesigstatusnotrustdecision
    Value TypeREG_DWORD
    Value2


outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)