Gesamten gelöschten Inhalt aus PST- und OST-Dateien endgültig entfernen

Ein kleiner Prozentsatz der gelöschten Daten wird standardmäßig in PST- und OST-Dateien von Outlook nicht überschrieben. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, werden alle gelöschten Daten in PST- und OST-Dateien überschrieben, wenn Benutzer Outlook beenden.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\pst
Value Namepstnullfreeonclose
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)