Veröffentlichen auf Office.com verhindern

Diese Richtlinieneinstellung steuert, ob Benutzer von Outlook ihre Kalender im Kalenderfreigabedienst von Office.com veröffentlichen können.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Benutzer von Outlook ihre Kalender nicht auf Office.com veröffentlichen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer von Outlook ihre Kalender für ausgewählte Benutzer freigeben, indem sie sie im Kalenderfreigabedienst von Microsoft Outlook veröffentlichen. Benutzer können steuern, wer ihren Kalender in welcher Detailstufe anzeigen kann.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\options\pubcal
Value Namedisableofficeonline
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)